TANZNACHT BERLIN 2012 – nach dem Fest

TANZNACHT BERLIN 2012 went Summer! Die 7. Ausgabe des Festivals für in Berlin lebende Choreografinnen und Choreografen geht nach 5 Festivaltagen zu Ende: alle Vorstellungen mit insgesamt fast 2500 Plätzen waren ausgebucht. Das gemeinsame Projekt von Tanz im August und “X-Choreografen” hatte voll belegte Touren durch Charlottenburg. Zum Auftakt des 4. Festivaltages am 25. August mit seinem besonders dichten Programm führten um 12 h 45 Tänzer der Erika Mann Grundschule das Publikum mit dem TanzZeit-Projekt “Ufer / Outside” von der U-Bahnstation Pankstraße in die Uferstudios hinein. In den 14 Studios waren über den Tag verteilt 16 choreografische Arbeiten zu sehen, ergänzt durch künstlerische Interventionen auf dem Hof und verbleibenden Räumen des Geländes. Mit weiteren Projekten wie den “sommer.talks” oder “Oral Dance Histories” wurden Gespräche, Begegnungen und ein Austausch zwischen dem bunt gemischten Publikum möglich. Familien, Nachbarn, Anhänger der Tanzszene, Tanzinteressierte, lokale und internationale Veranstalter besuchten die TANZNACHT BERLIN 2012. Den...
City: TANZNACHT BERLIN 2012

City: TANZNACHT BERLIN 2012

TANZNACHT BERLIN 2012 ist mit Berlin und seinen Bewohnern stärker denn je verbunden. Im community dance project Ufer/Outside tauchen 40 Kinder aus dem Wedding in den Tanz ein und verbinden ihn mit ihrer Nachbarschaft. The Battle ist der Dancefloor für jedermann – besonders für die abenteuerlustigen Battlers mit ganz unterschiedlichen...
TANZNACHT BERLIN 2012

TANZNACHT BERLIN 2012

TANZNACHT BERLIN 2012 ist die Biennale für zeitgenössischen Tanz für in Berlin arbeitende Choreografen. Seit der ersten Ausgabe in 2000 widmet sich das Festival Tanz aus Berlin in all seinen Facetten, seiner Vielschichtigkeit und aktuellen Strömungen. In unterschiedlichen Formaten – von der Gala, über die Tanzplattform und das offene Labor...
Odyssey Complex

Odyssey Complex

Felix M. Ott Premiere 25. August 2012, 14:30 h 26. August 2012, 21:30 h Uferstudio 5 Inspiriert von den Abenteuern des griechischen Königs Odysseus in Homers antikem Klassiker ‚Die Odyssee’, schickt Felix M. Ott das Publikum auf eine sagenhafte Reise zum eigenen Unterbewusstsein. Künstlerische Mittel der Live-Performance wie die anderer...
Der grüne Stuhl

Der grüne Stuhl

Public in Private/Clément Layes Premiere 25. August 2012, 20:30 h 26. August 2012, 19:00 h Uferstudio 3 Der grüne Stuhl – darunter versteht man gemeinhin ein in einer bestimmten Farbe gehaltenes Sitzmöbel. Sein Zweck und seine Verwendungsmöglichkeiten scheinen weitgehend bekannt zu sein. In seinen Arbeiten stellt der französische Choreograf Clément...
Party am 25. August!

Party am 25. August!

In diesem Jahr kooperiert die TANZNACHT BERLIN 2012 auch bei der Aftershow-Party mit TANZ IM AUGUST. Die beiden Reisen zum Podewil um 21.30 und 23.30 Uhr mit BEIDE MESSIES und ihren Makro- und Mikrotänzen stimmen die Mitreisenden schon auf eigenes Tanzvergnügen ein, JEFTA VAN DINTHER, MINNA TIIKKAINEN & DAVID KIERS zeigen ihr Stück Grind und...
Nimm teil: BATTLE der TANZNACHT BERLIN 2012

Nimm teil: BATTLE der TANZNACHT BERLIN 2012

In Zusammenarbeit mit Künstlern der Berliner HipHop Szene präsentiert das Festival für zeitgenössischen Tanz TANZNACHT BERLIN dieses Jahr ‘The Battle’ – ein Zusammentreffen der facettenreichen Berliner Tanzgemeinde! In ‘The Battle’ öffnen wir die Tanzfläche für Choreographen, Performer und professionelle sowie Amateurtänzer aller unterschiedlichen Tanz-Backgrounds – egal ob zeitgenössischer Tanz, Ballet, HipHop, Street Dance, Partyfanatiker, Folkstanz,...
We are the Monsters

We are the Monsters

Colette Sadler 22.–24. August 2012, Performance & Workshop für Schulen 25. August 2012, 15.30 h, Uferstudio 4, Performance (30 Min.) Eintritt frei! Tickets an der Tageskasse. Colette Sadler zeigt ihre Choreografie We are the Monsters und erforscht im Anschluss daran gemeinsam mit Kindern in Workshops die Geschichte des Monsters von der Antike über Loch Ness...
Insignificant Others (learning to look sideways)

Insignificant Others (learning to look sideways)

An Kaler 25. August 2012, 14:30 h, Uferstudio 12 Zusammen vereinzelt sein. Vereinzelt zusammen sein. Wie lässt sich ein gemeinsam erlebter und präsenter Augenblick untereinander aufteilen und zergliedern? Drei PerfomerInnen teilen einen Moment auf der Bühne. Sie durchlaufen eine Reihe von Haltungen, die sie zu TrägerInnen mehrdeutiger, fast stiller und doch veränderlicher Bilder werden lassen....
Native Realm - the Notion of Home

Native Realm – the Notion of Home

Daniel AlmgrenRecén Langzeitinstallation Mit all seinem Hab und Gut zieht der schwedische Choreograf Daniel AlmgrenRecén durch die Landen und lässt sich als Artist in Residence entlang Stationen seiner eigenen Biografie häuslich bei Festivals und Spielstätten nieder, richtet sich ein und öffnet die Türen zu seinem Privatleben. Der Probenraum wird zur begehbaren Wohnlandschaft, in die AlmgrenRecén...
Desistieren 03

Desistieren 03

Gintersdorfer/Klaßen 25. August 2012, 19:00 h, Uferstudio 12 Tanz, was ich singe, oder singe, was ich tanze – unmittelbar und ohne Verzögerung setzen die drei Performer Gotta Depri, Lena Wicke-Aengenheyster und Franck Edmond Yao alias Gadoukou la Star das Kommando von Desistieren 03 um. Gegenseitig charakterisieren sie sich, wissen bereits einiges übereinander oder spekulieren über...
GEHTANZ III

GEHTANZ III

Kalin Lindena & Freunde Installation 22.-26. August 2012 25. August 2012, 23.15 h - Performance auf dem Hof der Uferstudios Ein weites Geflecht aus Linien überzieht in verschiedenen Farben und geometrischen Formen als dauerhafte Installation den Hof der Uferstudios. GEHTANZ III stellt spielerisch Verbindungen zwischen den Orten her, gibt Richtungen vor, teilt den Raum ein und...
Transformability

Transformability

Willy Prager 25. August 2012, 20:30 h, Uferstudio 8 Transformability sucht die Schnittstelle von Philosophie und Tanz und findet sie in der gleichnamigen Abhandlung von Boyan Manchev, in der die Performance zum Sinnbild der Darstellungspflicht in unserer Gesellschaft wird, zugleich aber auch einen der wenigen Orte ausmacht, an denen wir unsere einstudierten Rollen hinter uns lassen...
Experience #1

Experience #1

Isabelle Schad 25. August 2012, 13:00 h, Uferstudio 14 Für Experience #1 lädt Isabelle Schad 26 PerformerInnen aus 11 Ländern ein und entwickelt mit ihnen ein Stück aus ihrer langjährigen Recherche zu dem Verhältnis embryonaler Entwicklungsprozesse und Choreografie. Von der Masse zur Organisation, zum Organ, zum Organismus – den sie gemeinsam in Bewegung versetzen und...
John Quixote - Songs and Dances for the Old and New Europe

John Quixote – Songs and Dances for the Old and New Europe

John the Houseband 25. August 2012, 22:00 h, Uferstudio 14 Auf ihrer Reise durch Europa macht das künstlerische Kollektiv aus Performern, Choreografen und Tänzern Station bei der TANZNACHT BERLIN 2012. Auf ihrem ‚Road-Trip’ im ‚Bulli’ durch die krisengeschüttelten Staaten des Südens lernen sie Land und Leute kennen und sammeln deren Geschichten und Lieder über das...
Fountain

Fountain

Jeremy Wade 25. August 2012, 16:00 + 19:00 h, Uferstudio 6 Erstmals in Berlin zeigt Jeremy Wade sein Solo Fountain als Resultat einer 2010 begonnenen Recherche. Bekannt für seine exzessiven, grenzüberschreitenden Performances, verbindet Wade in Fountain psychedelische und religiöse Erfahrungen zu einem grotesken Spektakel und verzerrt das Gewöhnliche ins Fantastische. In einer gleichermaßen anregenden wie...
Proposition(s)

Proposition(s)

Laurent Chétouane 25. August 2012, 16:00 h, Uferstudio 8 Für den Tanz hat der französische Regisseur Laurent Chétouane eine eigene Sprache entwickelt. Die in den vergangenen Jahren entstandenen sechs Choreografien sprechen dabei für sich. Jede neue Begegnung mit einem Tänzer hat das Vokabular seiner Arbeiten herausgefordert und erweitert. Für die TANZNACHT BERLIN 2012 leihen fünf...