Raphael Hillebrand, geboren in Hong Kong, aufgewachsen in Berlin und ausgebildet durch Hip-Hop. Der Choreograf Raphael Hillebrand nutzt seinen multikulturellen Background, um seine eigenen Visionen zu kreieren. Er begann seine Karriere als Tänzer, nahm anfänglich an zahlreichen B-Boy Battles teil und gewann unter anderem das nationale Battle of the Year 2006 und das 2vs2 beim IBE in Rotterdam. Gleichzeitig arbeitete er an Bühnenproduktionen mit – zunächst als Interpret, dann zunehmend in kollektiven Kreationen und heute als Choreograf und Tänzer. Mit der Tanz-Theater-Videoperformance “Gemeinsam Einsam” tourte er weltweit. Als Mitglied der Gruppen Battle Squad und Animatronik ist er fester Teil der heutigen Hip Hop Community. Im Juni 2014 schloss er sein Masterstudium Choreografie am HZT Berlin ab. www.raphael-hillebrand.com

Dialogic Movement – Forum für zeitgenössischen urbanen Tanz”
29. August, 20:30 Uhr, Studio 14